irtec GmbH in Rotenburg - Ortung - Thermografie - Trocknung
irtec GmbH in Rotenburg - Ortung - Thermografie - Trocknung

Die Irtec GmbH in der Nähe von Schneverdingen - Kompetente Hilfe bei einem Wasserschaden

Ein Wasserschaden ist nicht zu unterschätzen. So können eine nasse Wand und eine nasse Stelle auf dem Fußboden die Bausubstanz doch nachhaltig schädigen und zur Verschlechterung des Wohnklimas beitragen. Ein Wasserrohrbuch treibt die Wasserkosten in die Höhe und der Schaden zieht viele anfallende Arbeiten nach sich. Bei Irtec sind Kunden bestens aufgehoben, denn der Fachbetrieb kümmert sich um alle anfallenden Arbeiten. Die Irtec GmbH nahe Schneverdingen ist ein Fachbetrieb für anfallende Arbeiten rund um Bautrocknung und Sanierung.

Das Leistungsangebot

Als kompetenter Partner verfügt Irtec über eine entsprechende technische Ausrüstung, die es ermöglicht, die Lage von Kabeln und Rohleitungen zu bestimmen, um das Leck zu orten. Aufgrabungen an den falschen Stellen werden vermeiden. In Wohn- und Geschäftsräumen lässt sich ein Schaden mittels Infrarot-Thermografie ohne großen Aufwand punktgenau orten. Das Trocknungsziel ist es, den Ausgangszustand wiederherzustellen. Die Trocknung wird mit Raumentfeuchtern und Gebläsen vorgenommen. Es wird nicht nur die Raumluft entfeuchtet, sondern durch spezielle Verfahren auch die Dämmschichten unter dem Parket oder der Estrich unter den Fliesen.

Zur Trocknung kommen Hochleistungsaggregate zum Einsatz. Sie reduzieren die relative Leuchtfeuchte auf 50 bis 30 Prozent. Gegenüber anderen Trocknungsgeräten wird die Trocknungszeit um die Hälfte verkürzt. Weil bei der Beseitigung eines Wasserschadens die Möbel ausgeräumt werden müssen, bietet Irtec klimatisierte Möbelcontainer zur Auslagerung an. Der Vorteil: Die Möbel werden vor Ort vor dem Haus des Kunden oder auf dem Firmengelände ohne lange Transportwege eingelagert. Kosten und Mehraufwand für eine Einlagerung des Hausrats werden eingespart.

Welche Schäden behebt die Irtec GmbH bei Schneverdingen?

Die Einsatzgebiete reichen vom klassischen Rohrbruch und leckenden Heizungsanlagen bis zur Trocknung von Holzbalken-Deckenkonstruktionen, Kanalprüfung auf Undichtheit durch Haarrisse oder gebrochene Rohrmuffen sowie der Feststellung des Verlaufes einer Fußbodenheizung in Alt- und Neubauten, bei Wohn- und Betriebsgebäuden, in kommunalen Einrichtungen und Krankenhäusern. In der Industrie wird Infrarotthermografie bei Wartungsarbeiten an Schaltschränken und Maschinen und zu verschiedenste Messungen eingesetzt.

Der Vorteil der angewandten Lecksuche ist, dass die schadhafte Stelle gezielt beseitigt wird. Unnütze Aufbrüche und versteckte Kosten werden vermieden. Irtec führt die anfallenden Sanierungsarbeiten bei einem Schaden vom Servicemonteur Heizung, Lüftung, Sanitär für die Leckortung und technischen Trocknung bis zum Maler fachgerecht aus. Alle Mitarbeiter sind nach den neusten Erkenntnissen geschult. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Hemsbünde gegründet. Seit 2005 liegt der Firmensitz in Rotenburg Wümme.

Ihr Partner bei Wasserschäden

Telefon (04261) 960 910